Organización
Reynera
im Interview

Ihr Unternehmen hat im Zeitraum von 2017 bis heute diverse ZAHORANSKY-Maschinen erworben. Was waren die ausschlaggebenden Gründe für die Kaufentscheidung?

Aufgrund steigender Marktanteile begaben wir uns auf die Suche nachMaschinen, die zuverlässiger, strapazierfähiger und produktiver als unsere bisherige Ausstattung sein sollten. Darüber hinaus hatZAHORANSKY uns in den letzten Jahren Marketing-technisch voll überzeugt.

Inwieweit haben sich die Vorteile, die Sie sich durch den Einsatz von ZAHORANSKY-Maschinen versprochen haben, realisiert?

In vollem Umfang: Unsere Betriebskosten sind gesunken und unsere Produkte wurden dank kürzerer Zykluszeiten und gesteigerter Qualität wettbewerbsfähiger.

Welche grundsätzlichen technischen Anforderungen hatten Sie beim Kauf an die Maschinen von ZAHORANSKY? Wurde Zahoransky Ihren Erwartungen gerecht?

Wir wollten Maschinen anschaffen, die strapazierfähig, hochwertig, leistungsfähig, leicht zu warten und intuitiv zu bedienen sind. ZAHORANSKY wird sämtlichen dieser Anforderungen gerecht und bietet obendrein einen ausgezeichneten Ersatzteilservice.

Wie beurteilen Sie die Zusammenarbeit und die fachliche Beratung von den Verhandlungen bis zur Inbetriebnahme der Maschinen?

Erstklassig. Und um ehrlich zu sein, haben wir auch nicht weniger erwartet. Die hervorragende Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Firmen hat dafür gesorgt, dass jede Inbetriebnahme ein voller Erfolg war.

Was halten Sie von ZAHORANSKYs After-Sales-Service (Ersatzteile, technische Unterstützung, Problemlösung)?

Es gibt natürlich immer etwas Potenzial für Verbesserungen. Aber man muss sagen,dass ZAHORANSKY sehr eng mit uns in Kontakt stand und jedes noch so kleine Problem gelöst hat, auf das wir gestoßen sind. Die zur Problemlösung genutzten Fernverbindungen (VPN) erwiesen sich als fantastisches Kommunikationswerkzeug.

Welche konkreten Vorteile sehen Sie im Einsatz der Z.PARDs und RPs? Wie verliefen Ihre ersten Erfahrungen mit diesen Maschinen?

Die Z.PARDs zeichnen sich besonders durch ihre höhere Effizienz, Laufruhe und ausgezeichnete Zuverlässigkeit aus. Die RP-Maschinen sorgen dafür,dass wir makellose Produkte hervorragender Qualität erhalten.

Was hat Sie dazu motiviert, in ZAHORANSKY zu investieren?

Zum einen die hohe Produktionsleistung ihrer Maschinen und zum anderen ihre konkurrenzlose Technologie, welche REYNERA dabei unterstützt, sich als Marktführer zu etablieren und seine Fertigung zu einer „Fabrik 4.0“ weiterzuentwickeln.

Inwiefern konnte die Technologie von ZAHORANSKY zur Mission und Vision von REYNERA beitragen?

Sie ließ sich problemlos mit unserer Unternehmensphilosophievereinbaren. Dank ihr wird derHerstellungsprozessimmens erleichtert und wir können unseren Kunden garantiert die besten Reinigungslösungen anbieten.

Welche Ratschläge würden Sie anderen Herstellern von Besen und Haushaltsbürsten geben, welche noch nicht von der ZAHORANSKY-Technologie profitieren?

Machen Sie sich keine Sorgen: Wir haben die Technologie bereits und verfügen über ausreichende Produktionskapazitäten, um die Nachfrage auf dem Markt zu decken …